ICC Länderausschüsse - CH/FL Distrikte 1980 / 1990 / 2000

Länderausschüsse (ICC) sind Teil der vielen Programmen, die Rotary anbietet. Es sind Netzwerke von Rotary-, Rotaract-Mitgliedern und Clubs mehrerer Distrikte und Länder. Sie fördern guten Willen, Völkderverständigung und Freundschaften zwischen den Ländern. Aus gegenseitigen Besuchen und der daraus aufgebauten Freundschaften können später auch gemeinsame Aktionen entstehen.

ICCs werden in Absprache und mit Unterstützung der Distriktgovernors gebildet. Die offizielle Anerkennung erfolgt mit dem Einverständnis des Governorrates von Rotary CH/FL.

Zur Zeit bestehen in der Schweiz und in Liechtenstein folgende Länderausschüsse:

Nationaler Koordinator:
Hansjörg Eberle,
RC Genève International, hansjoerg.eberle@gmail.com